Schrödinger: Der dreidimensionale Farbraum

Acryl auf Leinwand 60cm x 60cm, (verkauft)

Der Physiker Erwin Schrödinger (Mitbegründer der Quantentheorie) zeigte, dass die Farben einen dreidimensionalen Vektorraum im mathematischen Sinne bilden. Die Gesetze der Vektoraddition korrespondieren mit den Gesetzen der additiven Farbmischung. Die Multiplikation mit einer ganzen positiven Zahl entspricht den Helligkeitsstufen der Farben, d.h. zum Ursprung hin werden die Farben dunkler. Im Bild wird mit den Basisvektoren Rot, Grün und Blau (RGB) der Farbraum aufgespannt.

weitere Bilder in Pixeltechnik

zurück zur Übersicht

 

Schrödinger: 3D Coulour Space

The physicist Erwin Schrödinger (Cofounder of Quantum Theory) showed that coulours span a three-dimensional vector space in the mathematical sense. Vector addition corresponds to coulour mixing and multiplication of a vector with a positive number correspond to colour brightness. The space is here spanned in the basis vectors red, green and blue.